Anbieter-Identifikation (Informationspflicht lt. E-Commercegesetz)
 

LIK-LAK Linzer Institut für Kinesiologie & Kommunikation & Körperarbeit

Johanna Lehner
 
Zehetlandweg 43

A-4060 Leonding

AUSTRIA
 
Mobil: 0699 - 1006 1163

E-Mail: office@liklakaustria.com

Homepage: www.liklakaustria.com
 
 
UID-Nummer: ATU 22684003
 
Urheberrechte:

Urheberrechte auf Texte, Fotos und Grafiken sind bei Frau Johanna Lehner, Leonding
Das LIK-LAK Logo, EBCA-Logo, De-Code Logo und der Name EBCA sind eine Marke und urheberrechtlich geschützt.

 
 

Geschäftsbedingungen

 
1. Vortragende:
 
Vortragende für alle Seminare unter der Homepage www.liklakaustria.com ist Johanna Lehner.



De-Code: Begründerin & Trainerin
EBCA®-Tierkinesiologie & Kommunikation: Begründerin und einzige Lehrbeauftragte
 

2. Anmeldung:
 
Anmeldungen zu den Kursen sind nur schriftlich möglich. Anmeldefrist ist spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn .
Kurzfristige Anmeldungen , die später als 2 Wochen vor Kursbeginn erfolgen, sind möglich, falls noch Plätze frei sind.
Bei späteren Anmeldungen können wir jedoch nicht garantieren, dass die Kursunterlagen rechtzeitig bei uns einlangen bzw. hergestellt werden können.
Durch den organisatorischen Mehraufwand und den zusätzlichen, anfallenden Kosten des Postversandes für die Kursbücher, müssen wir einen Aufschlag von € 15,00 verrechnen.
Barrierefreier Zugang:

Sollten Sie barrierefreien Zugang für den Seminarbesuch brauchen, bitte dies mit Frau Lehner persönlich kurz besprechen.
Da voraussichtlich andere Seminarräumlichkeiten anzumieten sind und die bereits angemeldeten KursteilnehmerInnen diese Verändung rechtzeitig brauchen (Übernachtung/Anreise ändert sich)

 

3. Zahlung:
 
a)
Die Überweisung des vollständigen Seminarbeitrages muss bis spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn auf meinem Konto gutgeschrieben sein.
Nur wenn die Kursgebühr bis zu diesem Zeitpunkt auf meinem Konto ist, sichere ich Ihnen den Seminarplatz bzw. die Kursunterlage! 
 
b)
Der ermäßigte Seminarpreis für Frühzahler kann nur gewährt werden, wenn die Überweisung für das jeweilige Seminar bis spätestens
8 Wochen vor Seminarbeginn auf meinem Konto eingelangt ist.

Bei späterem Einlangen auf meinem Bankkonto ist der Differenzbetrag zum Normalpreis nach zu zahlen.

ACHTUNG:

Die Einzahlung erfolgt unabhängig vom Erhalt der Anmeldebestätigung, bitte daher rechtzeitig einzahlen!!
DIE SEMINARE KÖNNEN EINZELN GEBUCHT UND BEZAHLT WERDEN:

c) 
Blockbuchung/Blockzahlung - Partnerbuchung/-Einzahlung
 
Hier gelten spezielle Einzahlungsfristen/Blockzahlungen - bitte diese aus der Homepage bzw. den Ausschreibungen entnehmen. Durch diesen stark ermäßigten Kurspreis / Blockpreis /Blockbucher verpflichtet sich der/die KursteilnehmerIn die Seminare im
LIK-LAK zu besuchen.
 
Partnerpreise:
Es wird nur eine gemeinsame Überweisung durchgeführt!
Bitte führen Sie bei Partnerbuchung/zahlung die zweite Person mit vollständigem Namen an. DANKE!
 
ACHTUNG:
Damit die ermäßigten Kursgebühren gelten, muss die Zahlungsfrist eingehalten werden und die Überweisung zu diesem Zeitpunkt bereits auf unserem Konto gutgeschrieben sein.

d)
Ansonsten ist auf den Normalpreis aufzuzahlen.
Dies gilt für alle Fristen (Frühzahler, Blockbucher, Partnerpreis, Ratenzahlungen usw.)

Schreiben Sie bitte auf jeden Fall den Namen Ihres gebuchten Seminars und Seminardatum auf den Einzahlungschein bzw. auf die Telebanking-Überweisung. 
 
e)
Ratenzahlungen

  Bitte mit Frau Lehner in Verbindung setzen.
 
 
Sie erhalten eine Anmeldebestätigung von mir mit den Einzahlungsmodalitäten und -fristen, die einzuhalten sind.
 
 
4. Bankverbindung: IBAN Nr. lautet: AT403427600000034058,

der BIC-Code lautet: RZOOAT2L276 (Bankspesen zu Lasten des Teilnehmers!).

(nach R u. Z handelt es sich um O wie Otto - keine Nullen).
 
 
5. ZAHLUNGSBESTÄTIGUNG BITTE UNBEDINGT MITBRINGEN UND VOR KURSBEGINN VORWEISEN.
Dies gilt auch bei Überweisung mittels Telebanking. Eine entsprechende Teilnahme-/Zahlungsbestätigung (für Finanzamt/Buchhaltung) kann erst nach Vorweisen des Zahlungsabschnitts mit Bankstempel ausgehändigt werden. Bei nachträglicher Zusendung ist von Ihnen ein frankierter Briefumschlag an uns zu senden.
 
 
6. Wiederholer:

 

EBCA®-Tierkinesiologie &  De-Code Seminare: Auch hier gilt für Seminarwiederholer die Ermäßigung von 50% auf den Normalpreis.

Bitte die Kursunterlagen mitnehmen.
Wenn ein neues Kursbuch benötigt wird, bitte bei der Anmeldung vermerken.
Bitte um Vermerk bei Seminar-Wiederholer bei der Anmeldung !
 
7. Kurszeiten:
 
Kursbeginn ist 9.00 Uhr. Kursende 18:00 Uhr.
Bitte beachten Sie die gesonderten Kurszeiten bei manchen Seminaren.Diese Informationen werden bei der Anmeldebestätigung, die Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung via Anmeldeformular innerhalb von 3 Tagen erhalten haben, gesondert mitgeteilt.


Am 1. Kurstag bitten wir Sie um 15 Minuaten früher zu kommen, um Einzahlungsscheine und Skripten vor Kursbeginn abzustimmen.

 
8. Kurspass/Zertifikate:

 

 

 

EBCA®-Tierkinesiologie:
Nach erfolgreichem Anschlusstraining werden die Titel "EBCA ® Tier-Communicator" bzw. "EBCA® Horse-Communicator" verliehen und die AbsolventInnen könne sich, nach schriftlicher Anmeldung-und Bestätigung auf der Anwenderliste eintragen lassen.

Frau Lehner behält sich das Recht vor, dass der Erhalt des Zertifikates am Ende eines jeden Kurses nur dann erfolgt, wenn der/die KursteilnehmerIn das Seminar aktiv und vollständig (Einhaltung von mind. 85% der Kurszeiten) absolviert hat.

 

9. Kursunterlagen:
 
Die Kursunterlagen sind ein wesentlicher Bestandteil des Kursablaufs von EBCA.
Der Preis der Kursunterlagen sind nicht im Seminarpreis von EBCA & De-Code Seminaren enthalten. Sie können die Seminarunterlagen zu Beginn des Seminars im LIK-LAK erwerben.

Sollten Sie die Unterlagen selber mitbringen, bitte vermerken Sie das auf der Anmeldung.

EBCA® Kursunterlagen & De-Code Seminare mit Johanna Lehner:
Auf sämtlichen von Johanna Lehner ausgehändigten Unterlagen (Kursbücher, Skripten, Skizzen, etc.) gilt das Copy-Right. Alle Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen, und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen, sind dem Autor vorbehalten.
 
 
10. Absage/Storno:
a)
Absage-Partnerpreis (ermäßigter Preis): Sollte ein Partner absagen, ist es notwendig eine Ersatzperson zu finden, damit der ermäßigte Preis erhalten bleibt. Ansonsten ist der Aufpreis zu leisten.
 
 
b) 

Bei Rücktritt bis zu 14 Tagen vor Kursbeginn werden pro Seminar  € 35,00 an Bearbeitungsgebühr verrechnet.

 

Bei späteren Rücktritt ist die gesamte Seminargebühr zu zahlen. Im Krankheitsfall ärztliche Bestätigung an mich schicken, damit keine Stornogebühren anfallen. 

 
c)
Bei späterer Absage kann die Seminargebühr nicht mehr rückerstattet werden, es sei denn, der/die Teilnehmer/in findet Ersatz.


e) Absage/Einzeltermine:
Storno/Absage von Einzeltermine sind mindestens 48 Stunden vor dem Einzeltermin bekanntzugeben - telefonisch bzw. als SMS. Mailabsagen können von Frau Lehner nicht rechtzeitig erkanntwerden. Außerhalb dieser Frist ergeben sich keine Stornogebühren.
Sollte jedoch der Termin innerhalb von 48 Stunden abgesagt werden oder bei Nichterscheinen ohne Absage stattfinden, sind die Kosten einer Einzelstunde zu bezahlen.
 


Absage-Blockbucherpreis/Ratenzahlung:

 

f)
Bei Rücktritt während der Ratenzahlung ist der noch ausstehende Seminarbetrag für das bereits besuchte Seminar sofort einzubezahlen, einschließlich der Bearbeitungs-/Stornogebühren.

g)
Im Krankheitsfall (ärztliche Bestätigung an uns schicken) es wird bei der Blockbuchung der Betrag für die weiteren Kurse gutgeschrieben, um die fehlenden Kurse zu einem späteren Zeitpunkt zu besuchen.

Im Krankheitsfall (ärztliche Bestätigung an uns schicken) ist bei der Ratenzahlung der noch ausstehende Seminarbetrag für das bereits besuchte Seminar sofort einzubezahlen bzw. der Betrag wird für die weiteren Kurse gutgeschrieben, um die fehlenden Kurse zu einem späteren Zeitpunkt zu besuchen.
 
Es findet KEINE Rücküberweisung für Block- und Ratenzahlung statt! Der restliche Betrag wird nicht rücküberwiesen.

h)
Bei Absage durch die Veranstalterin wird nur die Seminargebühr zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.
Im Krankheitsfall wird der gesamte Kursbeitrag rücküberwiesen, wenn wir eine Arztbestätigung erhalten (mit Ausnahme oben angeführten Spezialbuchungen wie Ratenzahlung oder Blockbuchung/Blockzahlung).
  
11. Gesundheitszustand:
Die Kurse / Ausbildungen sind keine Therapie, sondern dienen der Selbstentwicklung.
Sie ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Jede/r TeilnehmerIn nimmt auf eigene Verantwortung an den Kursen bzw. Ausbildungen teil.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein guter Allgemeinzustand.
Der/die TeilnehmerIn ist verpflichtet, Frau Johanna Lehner wahrheitsgetreu psychische und/oder physische Krankheiten mitzuteilen und ob er/sie diesbezüglich in ärztlicher Behandlung steht. Bei körperlichen Einschränkungen dies bitte zuvor mit Frau Lehner abklären, da die Seminarräumlichkeiten anders gewählt werden müssen.

Dies ist spätestens bei Vertragsunterfertigung anzugeben. Könnten sich aus dem Gesundheitszustand Probleme für den Seminarablauf ergeben, so entscheidet allein Frau Johanna Lehner über eine mögliche Teilnahme.
Treten diesbezüglich Störungen während des Kurses auf, so ist Frau Johanna Lehner , sofern ein geregelter Seminarablauf nicht mehr möglich ist, zum Ausschluss des/der TeilnehmersIn berechtigt.
Der Seminarbeitrag wird in diesem Falle nicht zurückerstattet. Der/die TeilnehmerIn haftet für alle Schäden, die sich aus der nicht wahrheitsgetreuen Auskunft über seinen Gesundheitszustand ergeben.
 
 
12. Haftung :
 
Schadenersatz seitens der Seminarleiterin gebührt im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, nicht jedoch bei leichter Fahrlässigkeit (Ausnahme: Personenschäden)

Jede/r Teilnehmer/in ist während des Kurses für das, was er/sie macht, bekommt oder gibt selbst verantwortlich.
Bei jugendlichen Kursteilnehmern/innen übernimmt der/die Erziehungsberechtigte durch seine/ihre Unterschrift auf der Anmeldung jede Haftung und erklärt die Referentin und die Kursorganisation als haftungsbefreit.
 
EBCA®-Tierkinesiologie:
Das LIK-LAK übernimmt keine Haftung für Verletzungen, die während, vor oder nach den EBCA®-Tierkommunikationseminaren bei der Zusammenarbeit mit Tieren entstehen könnten.
Es müssen die Anweisungen von Fr. Lehner, Sponsor u. Tierbesitzer in der Zusammenarbeit mit Tieren, eingehalten werden.

Mit der Unterschrift auf der Anmeldung, erklärt der/die Kursteilnehmerin dass sein/ihr Tier frei von ansteckenden Krankheiten ist und, dass aus dem Mitbringen des Tieres keinerlei gesundheitliche Gefährdung für andere Tiere/Personen gegeben ist.
Die Kursteilnahme mit einem Hengst bedarf einer vorherigen Absprache. 
 
 
13. Lehrberechtigung:
Der Besuch der EBCA®-Tierkommunikation Seminare bzw. De-Code Seminare / Workshops / Ausbildung beinhaltet KEINE LEHRBERECHTIGUNG und die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten dürfen nur in Einzelsitzungen angeboten werden, nicht jedoch unterrichts– oder kursmäßig weitervermittelt werden.
Nach Abschluss zum EBCA ®- Tier-Communicator bzw. EBCA®- Horse-Communicator nach Johanna Lehner besteht die Berechtigung zur Einzelarbeit für Mensch & Tier bzw. auch Einzelvorträge (bis zu einer maximalen Dauer von 2 Stunden) anzubieten.
 
13. Änderung:
 
a) Das LIK-LAK behält sich kurzfristige Änderungen bei Preis, Termin, Trainerbesetzung, Seminarort (im Krankheitsfall von Johanna Lehner) und Kursunterlagen vor. Weitergehende Ansprüche und Stornierungen seitens der Seminarteilnehmer/innen können daraus nicht abgeleitet werden und die Kursgebühr wird nicht rückerstattet.

Ändert sich der Trainingspfad aufgrund von internen Verbesserungen bzw. der Notwendigkeit um die Qualität der Ausbildung (EBCA®, De-Code) zu gewährleisten, so ist dies kein Rücktrittsgrund bezüglich der Gesamtausbildung.
Treten unvorhergesehene Veränderungen in der Lebenssituation der Vertragspartner ein, sind wir zu terminlichen Verschiebungen bereit.

 
 
12. Unterfertigung des Anmeldeformulares/Geschäftsbedingungen
 
Der/die TeilnehmerIn erklärt durch Absenden des Anmeldeformulars bzw. durch die Leistung seiner Unterschrift bei Kursanmeldungen, dass er/sie die Geschäftsbedingungen gelesen und sich mit dessen Inhalt einverstanden erklärt hat.
 
 13. Sonstiges:

Sollten die Punkte 7 bis 13, die in diesen Geschäftsbedingungen mittels ihrer Anmeldung anerkannt wurden, übergangen bzw. nicht respektiert werden, steht es Frau Johanna Lehner frei, den / die KursteilnehmerIn von den Folgekursen auszuschließen bzw. die Streichung auf der Anwenderliste vorzunehmen. 
 
 
14. Teilnehmerzahl: De-Code bzw. EBCA®:
Die maximale Höhe der Teilnehmer ist bis zu 12 Personen. Die Grundseminare finde alle im Raum Linz/Leonding statt.
Beim 1. Grundseminar gilt aber weiterhin die Höchstgrenze von 10 Personen.
Folgekurse:
Die max. Teilnehmergröße ist 12 Personen. Sollten größere Gruppen entstehen, so kann jederzeit auf größere Seminarhotels ausgewichen werden wie z.B: das Jugendgästehaus in Linz . Hier gibt es eine max. Teilnehmerzahl von 20 Personen.
 

15. Gerichtsstand Linz
 
 
 
 

 
 


 


 

 

 

 

send to a friendDiese Seite an einen Freund senden nach obentop

 

LIK-LAK

Linzer Institut für Kinesiologie, Kommunikation & Körperarbeit

Johanna Lehner

 

fehlermeldung_neu_speichern =Unknown column 'zeit' in 'field list'